Prepreg- & Composite-Materialien

Kachel Coatema Preprep nB

Coatema bietet innovative Anlagenkonzepte für die Beschichtung von Verbundwerkstoffen mit duroplastischen und thermoplastischen Klebstoffen. Hier entwickelt Coatema gerade im Bereich der thermoplastischen Applikationen sehr erfolgreiche Hochtemperaturanwendungen.

Heutzutage wächst der Gebrauch von beschichteten Produkten für Prepreg rapide. Diese steigende Nachfrage veranlasste Coatema zur Entwicklung von neuen und hoch innovativen Anlagenkonzepten für Imprägnierung und Beschichtung. Die einzigartigen Konzeptionen der leistungsstarken Beschichtungstechnologien und die effektive Bearbeitung der Fasermaterialien der Prepreg-Produkte beinhalten eine Reihe von mechanischen und technischen Herausforderungen und beweisen die innovative Anlagenkonzeption und das ingenieurwissenschaftliche Know-how bei Coatema.

Prepreg sind vorimprägnierte Fasern, die maßgeschneiderte Eigenschaften erfüllen können. Vorteile des Auftrags sind die überragende Festigkeit, hohe Zugkraft, geringe Materialdichte, Korrosionswiderstandsfähigkeit, hohe Vibrationswiderstandsfähigkeit, geringe Hitzedehnung, geringes Gewicht, außergewöhnlich geringe Materialermüdung, einfache Vor-Ort-Installation, geringe Wartungskosten.

Wir haben unsere Kunden mit hochinnovativen Maschinenkonzepten zur Herstellung von Prepreg-Produkten bei der steigenden Nachfrage nach faserverstärkten Kunststoffen erfolgreich unterstützt. Unsere flexiblen und multifunktionalen Beschichtungsanlagen ermöglichen die ideale Verarbeitung der Fasermaterialien bzw. Substrate und die Herstellung verschiedenster Prepreg-Produkte aus Rovings, Textilien und multiaxialen Strukturen.

Ein entsprechend notwendiges Maschinenkonzept beinhaltet grundsätzlich den Auftrag von Epoxydharz bzw. Phenolharz auf verschiedenste Arten von Substraten. Je nach Substratstruktur erfolgt die Verarbeitung als Roving mittels Fadengatter oder als Flächengebilde mittels Rollenabwicklung. Als einsetzbare Auftragssysteme sind hier zu nennen: Rakel, Pulverstreuverfahren, Breitschlitzdüsen, Hotmelt-Breitschlitzdüsen und Imprägnierung. Diese stehen Ihnen als modulare und schnell austauschbare Auftragsköpfe zur Verfügung, wodurch ein hohes Maß an Flexibilität gewährleistet ist.

Gerne können Sie detaillierte Angebote bei unserem Projektierungsteam unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfragen.

 

Scale-up-Prozess

Coatema offeriert Anlagen im Bereich der Grundlagenforschung, über den Laborcoater zur Pilotanlage bis hin zur Fertigungsanlage für die Herstellung von Halbzeugen für faserverstärkte Kunststoffe. Coatema ist in der Lage, verschiedenste Ausgangsprodukte mit ihren Beschichtungsanlagen zu verarbeiten. Hauptsächlich basieren diese auf Carbon-, Glas-, Kevlar®- sowie Kunstfasern.

Die zu verarbeitenden Substrate kommen in den unterschiedlichsten Aufmachungen vor, als Roving sowie Gewebe, uni-, bi- und multidirektionale Faserkonstruktionen oder auch als Produkte, die mehrere Orientierungen aufweisen gemäß der in der Endanwendung benötigten Kraftausrichtung. Für die unterschiedlichen Prepreg-Produkte werden Anlagen in Arbeitsbreiten von DIN A4 bis hin zu 2 000 mm im R2R-Bereich angeboten.

 

Technologien

Technische Daten für duroplastische Materialien

Bandbreite der Beschichtungsmenge (beidseitig)
10 – 300 g/m2

Viskosität
100 – 50 000 mPas

Temperatur
40 – 250 °C, Standard: 60 – 120°C

Geschwindigkeit (für verschiedene Prozesse)
Ø 50 – 80 m/min für Folienbeschichtung
Ø 5 – 15 m/min für Beschichtungs- und Laminierungskombination
Ø 5 – 25 m/min für Imprägnierung

Auftragssysteme
Rakel, beheizte Walzen, Foulard

 

Coatema Knife rakel system RGB Coatema Heated roller system RGB Coatema Dipping system RGB
Rakelsystem beheizte Walzen Tauchsystem / Foulard

 

 

Technische Daten für thermoplastische Materialien

Bandbreite der Beschichtungsmenge (beidseitig)
10 – 300 g/m2

Viskosität
100 – 200 000 mPas (abhängig von Beschichtungs-, bzw. Extrudertechnologie)

Temperatur
80 – 400 °C

Geschwindigkeit (für verschiedene Prozesse)
Ø 10 – 100 m/min für Folienbeschichtung
Ø 0,1 – 10 m/min für Imprägnierung

Auftragssysteme
Puderstreuer, beheizte Walzen, Hotmelt/Extruder

 

Coatema Powder scattering system RGB

Coatema Heated roller system RGB

Coatema Hot Melt system RGB

Puderstreuer

beheizte Walzen

Hotmelt/Extruder

 

Anwendungsgebiete

  • Automobil-Leichtbau
  • Flugzeug-Leichtbau
  • Sportgeräte

Anwendungsbeispiele

Prepreg Produktionsanlage für thermoplastische Prozesse

Coatema Prepreg Line 03 TS

 

 

Prepreg Produktionsanlage für duroplastische Prozesse

Coatema Prepreg Line 02 TP

 

 

Prepreg Produktionsanlage für thermo- und duroplastische Prozesse

Coatema Prepreg Line 01 TSTP

Fotostory

 

 
 
 
 
Find us on Instagramm
Virtueller Rundgang Technikum
Follow Us