Gedruckte Elektronik

Kachel Coatema gedruckteElektronik nB

Fachwissen über die Industrie:
Gedruckte, flexible und organische Elektronik ist eine der Schlüsseltechnologien dieses Jahrhunderts. Von der gedruckten Schaltung bis hin zum flexiblen Display ist Coatema einer der Innovatoren und Technologieentwickler in diesem großen Wachstumsmarkt.

Seit über 40 Jahren konstruiert und fertigt Coatema Beschichtungs-, Druck- und Laminieranlagen für verschiedenste Anwendungsgebiete. Die meisten Substrate und Chemikalien können auf den unterschiedlichen Anlagen verarbeitet werden, ob auf Stückgut oder von Rolle-zu-Rolle.

Ein wichtiger Bestandteil ist dabei, sich auf dem stetig wachsenden Markt der gedruckten und flexiblen Elektronik behaupten zu können. Die sich permanent weiterentwickelnden Technologien, wie Beleuchtung, Ausschilderung oder Displays aus OLEDs, organische Sensoren, intelligente Verpackungen, optische Beschichtung, RFID-Anwendungen und gedruckte Schaltungen, sind mittlerweile alle bereits auf Coatema-Anlagen entwickelt oder produziert worden.

Entwickler von großflächigen organischen Materialien und Hersteller von flexibler Elektronik können bei Coatema Entwicklungs- und Produktionsprozesse wählen, die in einer Glove Box, unter inerter Atmosphäre oder unter Reinraumbedingungen stattfinden.

Bei den Auftragssystemen ist neben der digitalen Fertigung wie Inkjet und Laserstrukturierung auch die Modifikation von Oberflächen, die durch nano- oder mikrostrukturierte Prozesse wie NIL erzeugt werden, zu nennen.

Nicht nur die Anlagen, sondern auch intensive Kooperationen mit Herstellern von Silbertinten, wie z. B. mit der Firma Genesink, und die Adaption passender Technologien zu den entsprechenden Formulierungen, wie z. B. bei den Nano Silver Wires, in denen Coatema einer der Marktführer ist, sind hier zu erwähnen. Eine Vielzahl von erfolgreich durchgeführten oder in der Durchführung befindlichen Forschungsprojekten runden dieses Bild ab.

Fachwissen über die Prozesse

  • Drucken
  • Beschichten
  • Laminieren
  • Laserstrukturierung
  • Nanoimprinten
  • Oberflächenbehandlung
  • Verkapselung
  • Pick & Place
  • Photolithographie

 

Scale-up Prozess

In Finnland steht in der PrintoCent Pilot Factory eine Produktionslinie für gedruckte Elektronik, die alle benötigten Prozesse in einer Anlage vereint: Gravurdruck, inverser Gravurdruck, Flexographiedruck, Rotationssiebdruck, Inkjet, Hot Embossing, Stanzen und Lasern.

Weitere, detaillierte Informationen rund um das Thema gedruckte und organische Elektronik finden Sie auf den Webpräsenz der OE-A (Organic and Printed Electronics Association), in der Coatema seit Gründung aktives Mitglied ist.

 

 

Technologien

 

Coatema Slot die system RGB Coatema Knife rakel system RGB Coatema Chamber knife system RGB
Breitschlitzdüse Rakel Gravierte Walzen
Coatema Commabar system RGB Coatema Flexography system RGB Coatema 3 Roller system RGB
Commabar Flexographie 3-Walzen-System
Coatema 5 Roller system RGB Coatema Microroller system RGB Coatema Hot Melt system RGB
5-Walzen-System Micro Roller Hot Melt Schlitzdüse
Coatema Chamber knife system RGB Coatema Nanoimprinting system RGB Coatema Inkjet system RGB2
Rotationssieb Nanoimprint Inkjet

Anwendungsgebiete

  • Leitfähige Schichten
  • Sol-Gel-Verfahren
  • Display
  • RFID
  • OLED
  • Solarzellen
  • Graphen

Weiteres Infomaterial

Weitere, detaillierte Informationen rund um das Thema gedrucke und organische Elektronik finden Sie auf den Webpräsenz der OE-A (ORganic and Printed Electronics Association) in der Coatema seit Gründung aktives Mitglied ist.

 

Logo oe-a

Was ist Printed Electronics?

 

Fotostory

 
 
 
 
Find us on Instagramm
Virtueller Rundgang Technikum
Follow Us